Neues Kleid für die Nikon D4s

20. September 2021

Erneuerung der Gummierung bei Nikon DSLR´s

Meine D4s die ich als Backup Body nutze, benötigte eine kleine Schönheitsreparatur.

Die Gummierung löste sich an verschiedenen Stellen leicht ab.

Diese zu kleben ist keine gute Option.

Eine neue Gummierung musste her!

Die alte Gummierung lässt sich relativ gut abziehen.

Hat man einmal eine Ecke, an der sich das Gummi gelöst hat, kann man sie mit der Hand ohne Hilfe von Werkzeugen ablösen.

In meinem Fall war das der Speicherkartenfachdeckel sowie das große Gummi an der Griffmulde.

Leider bleiben nach dem Abziehen einige Kleberreste zurück die es vor dem Anbringen der neuen Gummierung zu entfernen gilt.

Die Klebereste kann mit Wattestäbchen und Nagellackentferner ablösen.

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist, die Reste trocken mit den Fingern abzurollen.

Für kleinere Ecken kann ein Kunststoffrakel oder ein altes Geodreieck hilfreich sein :)

Wenn alle Klebereste abgelöst sind, sollte die Oberfläche in jedem Fall noch mal mit Nagellackentferner gereinigt werden, um zu vermeiden, das Fettreste über bleiben.

Bitte achtet auch auf die Ecken.
Hier sollten vor allem keine Staub oder Klebereste zurückbleiben.

Nun können die neuen Griffteile angebracht werden.

Diese gibt es im Nikon Service Center als Ersatzteil.
(Auch EBay kann hier hilfreich sein)

In meinem Fall waren es:
Nikon GRIP RUBBER UNIT
Part-Nr.: 1139J
Nikon MEDIA LID RUBBER UNIT
Part-Nr.: 119AK

Die Griffteile benötigen keinen zusätzlichen Kleber sondern sind mit einem doppelseitigem Klebeband auf der Innenseite versehen.

Ausgerichtet und angedrückt passen sich die Teile perfekt an die Geometrie des Kamerabodys an.

Meine D4s erstrahlt nun im neuen Look und fühlt sich zudem neuwertig an.

Für ca. 50€ war es eine sinnvolle Investition.

Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.